Vereinbare jetzt deinen Termin: Hier entlang!

Das Hier und Jetzt

Wenn mir meine Hunde eine Sache beigebracht haben, dann, dass nur das Hier und Jetzt zählt. Wie wichtig es ist, sich genau dieses Hier und Jetzt immer wieder bewusst zu machen und das Besondere und Schöne, das jeder Tag für uns bereit hält. Das Leben zu feiern, unbeschwert zu sein, so wenig Raum wie möglich zu lassen für Ängste und Sorgen. Das Leben ist zu kurz, um es in Dunkelheit zu verbringen, um sich im Schatten aufzuhalten, während um einen herum das Leben und die Liebe blüht.
Das haben sie mir beigebracht und mir damit ein kostbares Geschenk gemacht.

Meistens schaffe ich es, im Hier und Jetzt zu bleiben, weil sie dort leben, meine 5 Lieblingshunde.
Aber es gibt kurze Momente, da trifft mich die Angst vor der Zukunft wie ein harter Schlag.
Heute zur Fütterungszeit waren ich und meine Hunde im Esszimmer und wir blödelten herum. Patch schob sich durch meine Beine und tanzte mit den Hinterpfoten, während ich seinen Popo kraulte, Luke schaute sich das aus etwas Entfernung genervt an, Nico hatte ein Spielzeug in der Mangel und sprang damit über Tische und Bänke. Ori versuchte Nico davon zu überzeugen, mitspielen zu dürfen und auch, wenn er das richtig süß machte, Nico teilt SEIN Spielzeug nicht. Und Emmy schaute mich mit ihren hübschen Augen an und schien mir wieder Geschichten zu erzählen, die ich nicht immer genau verstand. Ich lachte, ich hatte das Gefühl, wir alle lachten (bis auf Luke, unser kleiner Motzkopf). 

Ich spürte wieder dieses Glücksgefühl, dass ich das Frauchen dieser 5 großartigen Hunde sein darf, wie glücklich sie mich machen. Ich dachte daran, wie ich heute noch erzählte, dass Emmy in 4 Wochen schon 14 wird. Und dann kam der Schlag. 
Der Schlag, der mir bewusst machte, dass diese Momente nicht für die Ewigkeit sein werden. Dass die Zeit kommen wird, da wird jemand von ihnen fehlen, irgendwann zwei, drei…. Ich stand da und in einem Bruchteil einer Sekunde verstummte mein Lachen und mir liefen die Tränen.
Mir wurde wieder klar, dass irgendwann der Tag kommen wird, der mein Leben in Vorher und Nachher teilt. Ab diesem Cut werde ich diese Momente in dieser Konstellation so nicht mehr erleben dürfen. Alles, was dann bleiben wird, sind die Erinnerungen daran. Erinnerungen an Momente, wie gerade.
Die mir vermutlich das Herz brechen werden.

Ich habe noch nie einen Hund gehen lassen müssen und manchmal frage ich mich, ob es ich bereuen könnte, dass ich mit der Entscheidung 5 Hunde zu haben, es auch mindestens 5 Mal verkraften muss, sie zu verlieren.
Ich kann es mir nicht vorstellen. Ich kann mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen. Und ich will es nicht, ich will kein Leben ohne sie.
Aber so wird es kommen. Der Tag, der Cut wird kommen. Ab da wird alles anders sein. Alles.

Und während ich da stehe, die Tränen laufen, machen die 5 einfach weiter. Sind albern, blödeln rum, erzählen Geschichten, tanzen (und sind genervt). Während sie nur ein Teil meines Lebens sind, bin ich, sind wir ihr ganzes Leben. Es gibt kein Vorher und Nachher für sie. Es gibt nur das Hier und Jetzt. Das zeigen sie mir in diesem Moment wieder ganz deutlich, ein so schöner und besonderer Moment, den sie mir schenken und den ich gerade in Dunkelheit verbringe.

Ich schiebe die Dunkelheit weg, trete hinaus aus dem Schatten und bin wieder mit ihnen albern, blödel mit ihnen rum, erzähle Geschichten und tanze. Das Leben ist zu kurz, um es in Dunkelheit zu verbringen. Ihr Leben ist zu kurz, um sich im Schatten aufzuhalten, während um uns herum das Leben und die Liebe blüht, während sie um mich herum blühen.

Irgendwann kommt der Tag… Und auch, wenn dann Momente, wie diese so nicht mehr möglich sein werden, weil jemand fehlen wird, so bleibt mir das Glück, was ich in diesen Momenten empfunden habe, für immer. Dieses pure Glücksgefühl, dass ich Dank ihnen spüren darf, weil sie mir so viele besondere und schöne Momente schenken, das bleibt mir für immer. Und damit bleiben auch sie für immer.

Und so albern und blödeln wir weiter herum, erzählen uns Geschichten, tanzen und feiern das Leben und bleiben dabei ganz im Hier und Jetzt.
Denn dort leben sie, meine 5 Lieblingshunde. Und da will auch ich sein. ❤️

Die Welt steht Kopf

Es gibt Tage da vermischt sich oben und unten, Himmel und Erde, Wasser und Wolken. Ein klarer Horizont ist nicht erkennbar.Dann trubelt man zwischen den

Weiterlesen »
Menü schließen