Vereinbare jetzt deinen Termin: Hier entlang!

Regenbogenhunde

Es gibt viele unter euch, die wissen wie es ist, einen Seelenhund gehen zu lassen.

Die den Schmerz ertragen mussten, einer geliebten Hundenase „goodbye“ zu sagen, die geweint haben, weil eine Lücke hinterlassen wurde, von der man weiß, dass sie sich niemals mehr ganz schließen lässt. Von denen ein Teil mitgegangen ist, auf die andere Seite, die einen „unkomplett“ zurück lässt und man denkt, man wird nie darüber hinweg kommen. Doch dann kommen die Erinnerungen. Erinnerungen über die man lächelt und irgendwann sogar lachen muss. Man erzählt Geschichten, die plötzlich wieder sehr real werden. Und dann hört man ihn wieder schnüffeln, man kann sein nasses Fell riechen und sieht ihn wedelnd vor sich.

Die Erinnerungen tragen dich und halten dich, wenn du denkst, alles verloren zu haben.

Viele von euch haben Angst, dass der Tag kommen wird. Ich weiß dass auch ihr euch damit beschäftigt, da ich viele Shootings von grauen Fellnasen habe, bei denen es darum geht Erinnerungen festzuhalten, die Liebe füreinander festzuhalten und das Herz, das im gleichen Takt schlägt. Diese Shootings sind immer ganz besondere für mich.

Vor 4 Jahren entschloss ich mich, ein ganz besonderes Shooting für diese ganz besonderen, oft letzten Bilder anzubieten: Das Regenbogen-Shooting.

Es richtet sich an all diejenigen, die wissen, dass ihr Seelenhund bald gehen muss, die spüren, dass es bald Zeit wird und der Abschied naht. Die dachten, sie hätten noch sehr viel mehr Zeit und die so gerne noch ein paar schöne und besondere Bilder von ihrem Freund hätten. Oft ist es auch so, dass die Regenbogenhunde mir bei unserem Shooting noch etwas mitteilen, das ich nach unserem Treffen in meinen Regenbogentexten in Worte fasse. Das hilft den Besitzern oft in ihrer schwierigen Zeit und gleichzeitig auch vielen anderen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden oder befunden haben.

So traurig der Anlass ist, wenn ich mich zu solch einem Shooting verabrede, so sehr erfüllen sie mein Herz und sind einer der Gründe, warum ich so gerne Hundefotografin bin.

Sie machen mir ein ganz besonderes Geschenk:
Die Zeit mit meinen Lieben viel bewusster zu erleben und jeden Tag zu nutzen, den wir gemeinsam verbringen dürfen.
Auf dieser Seite könnt ihr die Regenbogenhunde kennenlernen, die ich getroffen habe und ihre ganz besonderen Geschichten lesen.

Wenn du selbst einen Regenbogenhund hast und in deinem Herz nun der Wunsch entzündet wurde, solch ein Regenbogen-Shooting mit ihm machen zu wollen, dann melde dich bei mir. Ich werde mir kurzfristig Zeit für euch nehmen.

Menü schließen