Vereinbare jetzt deinen Termin: Hier entlang!

NA UND?

CJ und seine Freundin Dorka besuchten mich heute in meinem Studio. CJ zu fotografieren war ein Wunsch von mir, seit dem ich ihn zufällig über meine Facebook-Seite kennengelernt habe. 
CJ ist blind und hat Epilepsie. 
„NA UND?“ würde er wohl sagen, wenn er es könnte. 
„NA UND?“ zeigte er mir heute mit jedem Schwanzwedeln, mit seinen freudigen Blicken durch sein rechtes trübes Auge, mit seiner Art mit seiner Freundin Dorka zu spielen und sich an sein Frauchen und Herrchen zu drücken, um sich seine Kuscheleinheiten abzuholen… wenn er stolpert, die Lampe übersieht und nicht direkt erkennt, von wo das Leckerchen kommt… „NA UND?“
CJ ist die Lebensfreude in „Person“. 
Ich liebe es Hunde festzuhalten, wie sie sind. Und ich liebe es zu zeigen, wie schön jeder von ihnen ist. Wunderschön, wie CJ. 
Er zeigt uns deutlich, wie wichtig es ist, zu seinen Makeln zu stehen, dass man sie nicht verstecken muss, sich nicht verstecken muss. Dass das Leben schön sein kann, obwohl man diese Makel hat… weil man diese Makel hat. 

Wenn ihr mal wieder kurz davor seid, an euch zu zweifeln, wenn man euch einreden möchte, dass ihr euch um eure Makel schämen müsstet, wenn ihr das Gefühl habt, belächelt zu werden, wenn man euch klein machen möchte, obwohl ihr GROSS seid, wenn man versucht euch weiß zu machen, dass es nicht richtig ist, wer und wie ihr seid…. dann denkt an CJ’s Bild und denkt euch:
NA UND ?

Es gibt Shootings, die gehen mir nicht nur ins Herz. Sie lehren mich Dinge, verändern Ansichten und lassen mich wachsen. Es gibt Shootings, die sind wie ein Geschenk für mich. 
DANKE, dass ihr heute meine Gäste gewesen seid!

Ein paar Jahre ist dieser Text alt, ebenso auch dieses Bild von CJ. Ein Shooting, das mir sowohl im Kopf, als auch im Herzen geblieben ist.
Heute hat mich sein Frauchen daran erinnert und ich wollte ihn unbedingt nochmal mit euch teilen:
CJ, aber auch seine Einstellung zum Leben, seine Freude am Leben, seinen Stolz, allen Widrigkeiten zum Trotz.

Niemand von uns ist perfekt, jeder von uns hat Makel in irgendeiner Form, manche sichtbar, manche unsichtbar. Für irgendjemand sind wir dennoch ein Lieblingsmensch. Für die beste Freundin, die Mama, den Bruder, die Kollegin oder unsere Hunde.
Von ihnen werden geliebt, WEIL wir sind, wie wir sind, mit Makel oder ohne, und nicht obwohl wir sind, wie wir sind.

Jeder, der euch ein anderes Gefühl gibt, sollte es nicht wert sein, Teil eures Lebens zu sein. Steht zu euch, lasst diesen Teil eures Lebens ziehen und denkt euch:
„NA UND?“

Ich möchte dir heute mit CJs Text bewusst machen, dass es, trotz unserer Makel, sichtbar oder unsichtbar, selbst eingeredet oder von anderen einreden lassen, Menschen und Tiere in unserem Leben gibt, für die wir ein Lieblingsmensch sind. Für die das Leben schöner ist, weil wir ein Teil davon sind.
Wir werden geliebt, weil wir sind, wie wird sind.
Können wir uns dann nicht auch selbst lieben, weil wir sind, wie wir sind?

Wann immer du wieder an dir zweifelst oder man dir versucht weiß zu machen, dass es nicht richtig ist, wer und wie du bist, denke an CJ, an seine Einstellung zum Leben, seine Freude am Leben, seinen Stolz, allen Widrigkeiten zum Trotz und denke dir:
„NA UND?“

Und falls dir das lange keiner mehr gesagt oder dich spüren lassen hat….
Du bist toll, wie du bist!
Du wirst geliebt!
Es ist schön, dass es dich gibt! ❤️

Die Welt steht Kopf

Es gibt Tage da vermischt sich oben und unten, Himmel und Erde, Wasser und Wolken. Ein klarer Horizont ist nicht erkennbar.Dann trubelt man zwischen den

Weiterlesen »
Menü schließen