Vereinbare jetzt deinen Termin: Hier entlang!

Lebensretter Hund

So viele Hunde lerne ich kennen. Jeder von ihnen einzigartig, individuell, besonders auf die allerbeste Art, keiner gleicht dem anderen. Und dennoch haben sie alle eine Gemeinsamkeit:

Sie sind Lebensretter!

Diesen Satz höre oder lese ich manchmal genau so:

Mein Hund hat mein Leben gerettet.

Oft verbirgt er sich aber hinter ganz anderen Worten.

Worten wie:

Er war da, als mein Freund mich wegen meiner besten Freundin verließ.

Er hat mir geholfen, als mein Mann plötzlich starb.

Er gab mir Kraft, als ich erfuhr, dass ich ein Sternenkind in mir trage.

Er brachte mich zum Lachen, als ich schlimmste Depressionen hatte.

Er half mir auf, als ich völlig zerstört am Boden lag.

Er machte mein Herz gesund, als es in 1000 Stücke zerbrach.

Er war meine Sonne, als alle Tage nur noch grau und verregnet waren.

Er hat mich gefunden, als ich verloren ging.

Er hat mich gerettet, als ich Gefahr lief, mich zu zerstören.

Mein Hund hat mein Leben gerettet.

Und ich frage mich:

Wissen sie es?

Wissen sie, dass sie unser Leben retten?

Manchmal jeden Tag auf’s Neue?

Wissen sie, was für eine Superkraft sie haben?

Wissen sie, was für eine Stärke sie besitzen?

Dann sehe ich in ihre Augen und mir wird sofort klar:

Es ist nicht nur so, dass sie das alles wissen, sondern dass sie es als ihren Grund sehen, bei uns zu sein.

Sie sind da.

Sie helfen.

Sie geben Kraft.

Sie bringen uns zum Lachen.

Sie helfen uns auf.

Sie machen unser Herz gesund.

Sie sind unsere Sonne.

Sie finden uns.

Sie retten uns.

Sie retten unser Leben.

Ich danke all den Menschen, die mit mir ihre tiefsten und manchmal auch traurigsten Gedanken geteilt haben und die mir so deutlich machten, welche Superkräfte unsere Hunde haben und was ein Glück es ist, dass es sie auf dieser Welt gibt.

Weil sie unsere Lebensretter sind….

Schreibe einen Kommentar

Heki, an dem nichts falsch ist.

Sie sagen ich sei falsch.Meine Fellfarbe sei falsch, viel zu dunkel, sehe gefährlich aus irgendwie.Meine Augen seien falsch, zu stechend der Blick, eindringlich, gruselig.Mein Aussehen

Weiterlesen »

Arme Hunde gibt es nicht!

Ich schaue auf diesen Hund hinunter. Ich streichel seine Narben, berühre die Stellen, an denen niemals mehr Fell wachsen wird. Es gibt kaum eine Stelle

Weiterlesen »
Menü schließen