Vereinbare jetzt deinen Termin: Hier entlang!

So läuft ein Hundefotoshooting bei Lizbeth ab

Wie ein Hundefotoshooting bei mir abläuft, ist schwer zu verallgemeinern.

Denn auch wenn alle Hundefotoshootings ähnlich verlaufen, ist doch jedes ganz individuell und besonders.
Aber gerne sage ich dir, was mir bei einem Hundefotoshooting wichtig ist:
Ich werd zu jeder Sekunde mit ganzem Herzen bei euch sein.
Ich möchte, dass wir zusammen ein richtig schönes Shooting und eine tolle Zeit haben.
Daher werde ich stets dafür sorgen, dass es euch gut geht, werde euch nie unter Druck setzen oder etwas von euch verlangen, das ihr nicht möchtet.

Wir machen immer wieder Pausen, zu denen dein Hund spielen oder sich von uns den Bauch kraulen lassen kann.

Wir werden Zeit zum Quatschen haben und zum Austausch. In der Zeit, die ihr in meinem Studio verbringt, bin ich ganz und nur für euch da. Mir ist nicht die Masse an Shootings wichtig, sondern die Qualität jedes einzelnen. Daher gehört für mich eine individuelle Vorbereitung auf dich und deinen Hund dazu. In meinem 70qm-Altbau-Studio, in Lizbeths Wohnzimmer, werde ich eine wohlige Wohlfühl-Atmosphäre für uns schaffen.

Nach unserem Hundefotoshooting werde ich dir eine Bildauswahl zur Ansicht über eine Onlinegalerie zur Verfügung stellen, über die du dir deine Lieblingsbilder aussuchen kannst.

Je nachdem, welches Paket du bei mir gebucht hast, sind eine unterschiedliche Anzahl an Bildern oder auch Wandgestaltungen enthalten. Diese sende ich dir in einem liebevoll gestalteten Päckchen mit deinen Produkten, kleinen Geschenken für dich und deinen Hund und ganz viel Konfetti zu.

Ich möchte euch ein rundum besonderes Erlebnis mit unserem Hundefotoshooting ermöglichen.

Dabei ist es übrigens völlig unwichtig, ob dein Hund nervös, ängstlich oder sensibel ist, ob er chaotisch, aufgedreht oder ziemlich verrückt ist. Denn genauso darf er bei mir sein. Ich möchte deinen Hund so festhalten, wie er ist. Also lasse ich ihn auch so sein, wie er ist. Ich gebe ihm und euch den Raum und die Zeit, die ihr braucht und gehe ganz individuell auf euch ein.

Es gibt einige Fotografen die regelrecht Anforderungsprofile an den Hund stellen und dir sagen, was er alles können muss und soll und überhaupt.

Es ist aber so, dass unsere Hunde perfekt für uns sind, egal, wie viele “aber” es gibt. Und genau diesen für dich so perfekten Hund möchte ich kennenlernen und fotografieren. Er muss nichts können. Er muss nichts sollen. Er muss einfach er sein.

Mach’ dir also keine Gedanken und setze dich nicht unter Druck, dass unser Hundefotoshooting nicht so ablaufen könnte, wie du dir das vorstellst.

Lass’ einfach los und das Shooting seinen Lauf nehmen. Ich verspreche dir, es wird ein schönes und besonderes Erlebnis für euch werden. Ein Erlebnis, das ganz viel Konfetti in dein Herz pusten wird!

Frage mein Magazin an!

Wünschst du dir weitere und genauere Informationen zu meinen Shootings, dann schreibe mir und ich lasse dir sehr gerne mein Magazin zukommen, das genau das und noch mehr enthält.

Menü schließen